ATKA

Patenschaften

Unterstützung der Kunst und Kunsttherapie durch Patenschaften

Zur Unterstützung des anthroposophischen Kunst-Therapie-Impulses ist aus der Zusammenarbeit von anthrosana und der Anthroposophischen Akademie für Therapie und Kunst – a t k a eine Initiative für individuelle Patenschaften mit Studierenden entstanden. Diese Patenschaften wollen Kontakte knüpfen und Beziehungen ermöglichen, und kommen als finanzielle Unterstützung engagierten Studierenden zugute, die von ihrer Lebenssituation oder ihrer Herkunft her nicht in der Lage sind, den gesamten Ausbildungsbetrag zu bezahlen.

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, können Sie

  • uns schreiben an a t k a, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach oder via info@atka.ch
  • anrufen auf Tel. 061 701 52 12 und auf dem Beantworter Ihr Interesse mitteilen.

 

Hier geht es zu den Motivationsschreiben der Studierenden: Motivationsschreiben

Hier geht es zur Anmeldung als Pate/Patin: Kontaktformular Patenschaften

 

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung – im Namen aller Studiengang-Verantwortlichen wie auch der Studierenden.

Anna-Barbara Hess, Leitungsverantwortliche der a t k a

 

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst

Unser Leitbild

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst steht für die Freude, mit Menschen verschiedenster Intentionen und Ausrichtungen in einem sozialen und fachlichen Projekt gemeinsam zu lernen.

So erreichen Sie uns:

Ruchti-Weg 5 4143 Dornach
Kontakt: info(at)atka.ch

© 2019 | Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.