10.11.2018, 19 Uhr Zwei Briefe – zwei Antworten.PDF
Liebesbriefe aus Eugen Onegin von Aleksander Puschkin
Sprachgestaltungs-Abschluss von Külli Vollmer

 

Reden ist Gold – Schweigen ist gefährlich

Wie gehe ich mit Suizidalität und Suizid um? – Sprechen über ein Tabuthema

Öffentlich gehaltenes Referat von Denise Peter, Dipl. Psych. FH/SBAP im Rahmen der Ausbildung

Freitag, 9. November 2018, 19.30 Uhr

Dornach, Ruchti-Weg 5

 

 

27.10.2018, 20 Uhr Der Vater – August Strindberg.PDF
Theater-Aufführung im Goetheanum Grundsteinsaal

11.9., 25.9., 2.10.2018, jeweils 19.45–21.45 Uhr Rhetorik-Kurs.PDF
Wie lerne ich frei und lebendig reden? Mit Sven Baumann und Agnes Zehnter

14.9.2018, 19.30 Uhr Wille und Schicksal.PDF
Künstlerischer Abschluss mit Sprachgestaltung. Rezitation: Verena Krause
Ort: St. Marien Pfarrgemeindehaus Basel, Leonhardsstrasse 47

16.9.2018, 17.00 Uhr Wille und Schicksal.PDF
Künstlerischer Abschluss mit Sprachgestaltung. Rezitation: Verena Krause
Ort: Christengemeinschaft Basel, Lange Gasse 11

18.9.2018, 19.00 Uhr Wille und Schicksal.PDF
Künstlerischer Abschluss mit Sprachgestaltung. Rezitation: Verena Krause
Ort: amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

3.–6.9.2018, jeweils 9.00–16.15 Uhr Intensivwoche Kunst.PDF
Sprech-Chor und Rhetorik

26.–27.1., 2.–3.3., 20.–21.4. und 9.–13.7.2018 Erzählakademie.PDF
Erzähl mir eine Geschichte – mit Martin Niedermann, Agnes Zehnter und Thomas Didden

16.6.2018, 19 Uhr Trage die Sonne auf die Erde.PDF
Abschlussrezitation von Tornike Bluashvili
mit Elementen zur pädagogischen Sprachgestaltung und Sprechchor

3.6.2018, 11 Uhr Kultur im Rössle.PDF
Unter der Sonne Licht – Poesie durch Solostimme und Sprechchor
Agnes Zehnter und Studierende von amwort

1.6.2018, 19.30 Uhr unter den Sternen … von Staub umwölkt.PDF
Rezitation – Gedichte von C. F. Meyer
C. F. Meyer-Haus, Kilchberg

29.5.2018, 19 Uhr unter den Sternen … von Staub umwölkt.PDF
Rezitation – Gedichte von C. F. Meyer
amwort, Dornach, Ruchti-Weg 5

27.5.2018, 11 Uhr Singe das Lied vom Menschenleben.PDF
Studienrezitation, Sprecherin: Anke Rauch

28.4.2018, 19 Uhr EIN HERZ VOLL … JA.PDF
Gast-Rezitation – Idee, Dramaturgie & Ausführung: Patric Vogt
FÄLLT WEGEN KRANKHEIT LEIDER AUS!

17.4.2018, 19.30 Uhr Fire Rose through Africa and Beyond.PDF
Sprachgestaltungsabschluss von Michelle Kaplan Stodel, Südafrika

2.–6.4.2018 Sprach-Bewegung.PDF
Int. Fachkonferenz für Eurythmisten, Sprachgestalter, Heileurythmisten und Interessierte
Arbeitstreffen zum Thema Sprache heute

18.3.2018 Der Tote sieht, was in unserer Seele lebt.PDF
Verbindung zwischen Lebenden und Toten
Lesung und Rezitation mit Katja Cooper, Monika Gasser und Agnes Zehnter

5.–9.2.2018 Intensiv-Woche Kunst
Öffentliche Kurswoche für alle Interessierten

1.2.2018, 20 Uhr Es wird im Menschenwesen zum Herzgebilde verdichtet …
Poesie und therapeutische Gesichtspunkte zum Thema Herz
mit Studierenden, Ehemaligen und Dozenten des Studiengangs amwort
in der Christengemeinschaft Basel, Lange Gasse 11

21.10.2017, 25.11.2017, 27.01.2018 YENTL – eine musikalisch inszenierte Lesung.PDF
Darstellerin, Idee und Produktion: Tanja Baumberger
Aufführungen in Root, Kriegstetten und Dornach

21.01.2018, 11 Uhr Semesterabschluss
Singe das Lied vom Menschenleben

10.12.2017 Wer war Marie Steiner-von Sivers.PDF
Eine künstlerische Dokumentation über ihren Lebensgang an der Seite Rudolf Steiners

2.12.2017 Auszüge aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach.PDF
CARMINA Vokal Ensemble – Die heilige Weynacht
Mit Agnes Zehnter – Sprecherin, Ly Aellen – Gesamtleitung

31.10., 7.11., und 21.11.2017 Rhetorik-Kurs.PDF
Wie lerne ich frei und lebendig reden?

11.11.2017, 19.30 Uhr 4:48.PDF
Spiel: Elisabeth Burkart, Regie: Maarten Güppertz

3.11. und 5.11.2017 Der Tote sieht, was in unserer Seele lebt.PDF
Lesung und Rezitation mit Katja Cooper, Monika Gasser und Agnes Zehnter

20.10.2017, 19 Uhr Der Vater – August Strindberg.PDF
Theater-Aufführung in der Freien Waldorfschule Markgräflerland, Müllheim

21.10., 27.10., 28.10., 29.10.2017 Der Vater – August Strindberg.PDF
Theater-Aufführungen in Bern-Ittigen, Solothurn, Basel und Zürich

25.–28.10.2017 Arbeitstagung zur Therapeutischen und Pädagogischen Sprachgestaltung.PDF
Im Griff der Angst – Die Angst im Griff

12.9., 19.9. und 26.9.2017 Rhetorik-Kurs.PDF
Wie lerne ich frei und lebendig reden?

4.–7.9.2017 INTENSIVWOCHE KUNST.PDF
Vom ABC zum Sprachkunstwerk, Sprachgestaltung als Haltung; rhetorisches Handwerkszeug: Wie laufen einem die Worte nach …

9.9.2017 Gedichte und Melodien von Friedrich Nietzsche.PDF
Oh Lebensmittag! Feierliche Zeit!   Aufführung um 19 Uhr

7.–11.8.2017 Erzählakademie.PDF
mit Martin Niedermann, Agnes Zehnter und Thomas Didden

18.6.2017, 11 Uhr HFHS Dornach Eine grosse schwarze Katze schleicht über den Himmel.PDF
Poetische Phantasien – eine Sonntags-Matinée

14.6.2017, 19.30 Uhr Im Reich der Phantasie.PDF
Rezitation zur Benefizausstellung von Geta Gruia

 

Studiengang Sprachgestaltung: Einblicke 2016.PDF

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst

Unser Leitbild

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst steht für die Freude, mit Menschen verschiedenster Intentionen und Ausrichtungen in einem sozialen und fachlichen Projekt gemeinsam zu lernen.

So erreichen Sie uns:

Ruchti-Weg 5 4143 Dornach
Kontakt: info(at)atka.ch

© 2018 | Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.