Neuer Berufsabschluss: Rhythmische Massage Therapie KT

KomplementärTherapeutinnen und -Therapeuten mit abgeschlossener Methodenausbildung können sich bereits jetzt für den Berufsabschluss in der Methode Rhythmische Massage Therapie KT registrieren lassen (siehe www.oda-kt.ch, Gleichwertigkeitsverfahren Branchenzertifikat).

Mit der Rhythmischen Massage Therapie gewinnt eine weitere Methode an Stellenwert, denn bald können Therapeutinnen und Therapeuten das eidgenössische Diplom dafür erwerben: Die Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie (OdA KT) hat die Rhythmische Massage Therapie als Methode der KomplementärTherapie anerkannt. Die Rhythmische Massage Therapie ist in die Prüfungsordnung über die Höhere Fachprüfung für KomplementärTherapeutinnen und -Therapeuten aufgenommen worden.

Die Verantwortlichen des Studienganges konzipieren in Zusammenarbeit mit der a t k a eine neue Ausbildung, die zu diesem Berufsabschluss führt und auf die Höhere Fachprüfung (HFP) der OdA KomplementärTherapie – OdA KT vorbereitet.
Der Ausbildungsbeginn ist im September 2022 geplant.

Wir freuen uns, wenn Sie uns bei Interesse an dieser Ausbildung eine Mail senden, damit wir Sie auf dem Laufenden halten können.

Brief an Interessierte

Das EMR bildet diese Entwicklung auf der EMR-Methodenliste ab und hat das eidgenössische Diplom (Nr. 422) und das Branchenzertifikat OdA KT (Nr. 4221) in Rhythmischer Massage Therapie aufgenommen.

 

Rhythmisch in jeder Beziehung

Rhythmische Massage Therapie basiert auf dem ganzheitlichen Verständnis der anthroposophischen Menschenkunde.

«Rhythmisch» bezieht sich auf die rhythmisch gestaltete Arbeitsweise der Hände, sowie auf die verschiedenen Körperrhythmen. Da Atem- und Herzrhythmus die bewusstseinsnächsten Rhythmen im Organismus sind, greift die Rhythmische Massage Therapie den Atemrhythmus unterstützend auf und spricht zugleich alle Körperrhythmen an. Die Griffe der Rhythmischen Massage Therapie werden im Therapieprozess individuell angepasst und gestaltet.

Die Therapeutinnen und Therapeuten in der Schweiz vertritt der Verband Rhythmische Massage Schweiz. Dieser verfolgte die Anerkennung der Rhythmischen Massage als eigenständige Methode und trat 2016 der OdA KT bei. Deshalb wird die Methode heute als Rhythmische Massage Therapie bezeichnet und gehört zu den Methoden der KomplementärTherapie.

 

 

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst

Unser Leitbild

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst steht für die Freude, mit Menschen verschiedenster Intentionen und Ausrichtungen in einem sozialen und fachlichen Projekt gemeinsam zu lernen.

So erreichen Sie uns:

Ruchti-Weg 5 4143 Dornach
Kontakt: info(at)atka.ch

© 2019 | Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.